Loading Future Keynotespeaker Gerd Leonhard

wird geladen.....

AUTOR Gerd Leonhard

einer der wichtigsten Autoren der Welt zum Thema ZUKUNFT

DER NEUESTE BESTSELLER VON GERD: „TECHNOLOGY VS. HUMANITY“

Gerd Leonhard ist einer der führenden Autoren der Welt, wenn es um das Thema ‚Zukunft‘ geht. Von 2005 bis 2010 hat Gerd eine Reihe bahnbrechender Werke geschrieben, die sich mit der Zukunft der Musik. und Medienindustrie befassten. Heute geht es Gerd mehr um die exponentiellen Veränderungen, die auf unsere Gesellschaft zukommen. Seine charakteristische Fusion von Humanismus und Futurismus spiegelt Gerd Leonhard’s klassische europäische Ausbildung in Philosophie und Musik wider, während seine internationalen Keynote-Aktivitäten auch seine schriftlichen Werke mit einzigartigen Wahrnehmungen und Erfahrungen bereichern.

Gerd’s neuestes Buch „Technology vs. Humanity“ ist nun in elf Sprachen erhältlich.  Kapitel 3 gibt es zum Free Download hier.

Douglas Rushkoff, Autor und Moderator des TeamHuman-Podcasts, kommentiert: „Gerd Leonhard ist definitiv ein Mitglied von ‚Team Human‘. Technology vs. Humanity ist seine überzeugende und aufrichtige Forderung nach der Wiedereingliederung von Mensch, Sinn und Ethik in das Programm der globalen Technologie-Plattformen“.

Der Silicon-Valley-Unternehmer und weltweit begehrter Berater Vivek Wadhwa fügt hinzu: „Gerd Leonhard gibt in diesem Buch einen faszinierenden Einblick in die Auswirkungen exponentieller Technologien und die Dilemmata, mit denen wir uns bei der Anpassung an diese Technologien konfrontiert sehen – oder durch sie angepasst werden. Sein Buch bringt den Leser wirklich dazu sich Sorgen zu machen – und auch zum Nachdenken.“

TECHNOLOGY VS. HUMANITY

Der Futurist Gerd Leonhard geht mit diesem Buch wieder neue Wege. Er verknüpft den Drang der Menschheit, alles immer wieder neu zu erfinden, zu verbessern und zu automatisieren (bis hin zur unserer eigenen Biologie) mit unserem zeitlosen Streben nach Sinn, Freiheit, Selbstverwirklichung und Glück. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um anzuhalten und die großen Fragen zu stellen: Wie nehmen wir die Technologie an, ohne aber selbst zur Technologie zu werden?

Künstliche Intelligenz. Kognitives Computing. Singularität. Digitale Transformation. Gedruckte Lebensmittel. Das Internet der Dinge. Der Tod der Privatsphäre. Das Ende der Routine. Radikale Langlebigkeit und das „Ende des Sterbens“… die bevorstehende Konvergenz von Technologie und Mensch ist bereits sehr konkret zu beobachten. Für welche moralischen Werte sind wir also bereit einzustehen – bevor das Menschsein seine Bedeutung für immer verändert?

DAS BUCH ERWERBEN TECHVSHUMAN.COM

THE FUTURE OF BUSINESS

DIE ZUKUNFT VON BUSINESS: „The Future of Business“ untersucht, wie die Geschäftswelt verändert wird – durch das komplexe Zusammenspiel von sozialen, wirtschaftlichen und politischen Veränderungen, bahnbrechenden Ideen, mutigen Strategien und Durchbrüchen in Wissenschaft und Technologie. Über 60 Contributors aus 21 Ländern untersuchen, wie die Geschäftslandschaft durch unterschiedliche Faktoren modifiziert wird – durch die Veränderung des menschlichen Gehirns und des Körpers, durch 3D-Druck, alternative Energiequellen, die Neuerfindung von Regierungen, durch neue Geschäftsmodelle und Künstliche Intelligenz, durch Blockchain-Technologie und das potenzielle Aufkommen der sog. Star Trek-Wirtschaft. Weitere Informationen und den Zugriff auf exklusive Inhalte finden Sie unter „Fast Future Publishing“.

AUF AMAZON KAUFEN DOWNLOAD PDF

THE FUTURE OF CONTENT (2013)

DIE ZUKUNFT DER MEDIEN: Dieses kurze Kindle-Buch ist eine kuratierte Sammlung der wichtigsten Essays und Blog-Posts, die Gerd zu diesem Thema geschrieben hat. Auch wenn einige der Texte bereits im Jahr 2007 verfasst wurden, ist die Aktualität absolut bemerkenswert.

AUF AMAZON KAUFEN KOSTENLOSES PDF HERUNTERLADEN

FRICTION IS A FICTION – REIBUNG IST FIKTION (2010)

DIE ZUKUNFT VON CONTENT, MEDIA & BUSINESS

REIBUNG IST FIKTION: In diesem bereits 2010 (!) erschienenen Buch artikuliert Gerd Leonhard seine Gedanken zur Zukunft von Content, Media und Business. Die zentrale Aussage des Buches ist, dass das Internet den traditionellen Ansatz von ‚Knappheit‘ völlig durcheinander gebracht hat

AUF AMAZON KAUFEN oder als KOSTENLOSES PDF HERUNTERLADEN

THE FUTURE OF MUSIC – DIE ZUKUNFT DER MUSIK (2005)

EIN MANIFEST FÜR DIE DIGITALE MUSIKREVOLUTION *BESTSELLER

David Kusek und Gerd Leonhard untersuchen in diesem 2005 (!) veröffentlichten Buch herausfordernde Aspekte des Musikgeschäfts. Dabei entdecken die Autoren die Veränderungen, Technologien, Innovationen und die starken Trends, die das Musikgeschäft in Zukunft beeinflussen und prägen. Was wird mit der Art und Weise geschehen, wie wir Musik konsumieren? Wer in Zukunft Musik aus glänzenden Kunststoffteilen hören will, wird hier einen richtigen Schock erleben. Einige mögen dieses Buch kontrovers finden, während andere es als Prophezeiung betrachten. Aber egal, wo diese Revolution auch beginnen oder enden mag: Die Industrie muss lernen, ihre Verbraucher zu respektieren und entsprechend darauf zu reagieren.

AUF AMAZON KAUFEN

„MUSIC 2.0“ – ESSAYS (2009)

Music 2.0 ist eine inspirierende und belebende Sammlung der besten Essays und Blogeinträge des „Music & Media“-Futuristen Gerd Leonhard. Das Thema: die Zukunft der Musikindustrie. Das Buch setzt die Ideen und Modelle fort, die Gerd Leonhard in seinem ersten Buch „The Future of Music“ vorgestellt hat, das zu einem unverzichtbaren Werk in der Musikindustrie weltweit geworden ist und in viele Sprachen übersetzt wurde. „Music 2.0“ beschreibt anschaulich, wie die nächste Generation von Musikunternehmen tatsächlich aussehen wird. Wer möchte, kann dieses Buch auch auf mobilen Endgeräten kostenlos hier lesen!

AUF AMAZON KAUFEN oder KOSTENLOSES PDF HERUNTERLADEN

THE END OF CONTROL – DAS ENDE DER KONTROLLE (2007)

„The End Of Control“ befasst sich mit der wichtigsten Frage, die vielen Debatten über die Zukunft der Medien zugrunde liegt: Wer kontrolliert was, warum, wann und wo? Und wie können digitale Inhalte noch Einnahmen generieren, wenn die meisten der traditionellen Methoden zur Steuerung ihres Flusses – der Verteilung – nicht mehr verfügbar sind? In seinem Buch argumentiert Gerd Leonhard, dass in Zukunft die Kontrolle des Vertriebs durch das Erwirken, Empfangen und Erhalten von Aufmerksamkeit ersetzt wird. Reibung ist in der Zukunft der Medien Fiktion – und die „Menschen, die früher als Konsumenten bekannt waren“, leitet nun buchstäblich die Show. Dieses 2007 veröffentlichte Blogbuch zeigt, wie die Technologie die Kontrolle über die Medien auf die Menschen überträgt. Wie gesagt: auf die Menschen, die früher einfach als Konsumenten galten.

KOSTENLOSES PDF HERUNTERLADEN

Datenschutz

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Bedingungen und Richtlinien einverstanden.