Loading Gerds Site

wird geladen.....

Digitalisierung bei Kerzenlicht (via Netzwoche)

Beitrag der Schweizer Netzwoche Rubrik IT-Markt vom 28. April 2016 im Rahmen des Digital Economic Forums 2016 in Zürich: selbstfahrende Autos, simultane Sprachübersetzung, selbstlernende KI. Früher waren diese Technologien vollkommen undenkbar. Nun werden sie alltäglich, wie Gerd Leonhard während seiner Keynote sagte. Der Futurist widmete seine Rede den technologischen Veränderungen und wie diese wiederum den Menschen verändern.
 

Menschlichkeit bleibt Domäne des Menschen wird aus Gerd Leonhards Keynote zitiert. Des weiteren …
„“Science-Fiction ist Science-Fact geworden.“ Selbstfahrende Autos, simultane Sprachübersetzung, selbstlernende KI. Früher waren diese Technologien vollkommen undenkbar. Nun werden sie alltäglich, wie Gerd Leonhard während seiner Keynote sagte. Der Futurist widmete seine Rede den technologischen Veränderungen und wie diese wiederum den Menschen verändern.

def2016_leonhard

Foto: Netzwoche


Der moderne Mensch baue mehr Beziehungen mit Smartphones auf als mit Menschen. Die mobilen Geräte werden aber auch in anderen Bereichen unseres Lebens unersetzlich. Das gehe sogar so weit, dass wir quasi handlungsunfähig seien, wenn wir diese „externen Gehirne“ nicht dabei hätten.
Die Leistung von Computern wächst gemäss Leonhard derzeit exponentiell. In fünf Jahren wird ein Rechner die Kapazität eines menschlichen Gehirns erreichen. In 25 Jahren habe ein Computer die gleiche Kapazität wie alle Gehirne der gesamten Menschheit zusammengezählt.
„Wenn Sie einem Beruf nachgehen, der Routine beinhaltet, wird früher oder später eine Maschine diese Arbeit verrichten“, sagte Leonhard. Wir sollten die Fähigkeiten der Maschinen jedoch nicht überschätzen. Gewisse Bereiche werden auch weiterhin die Domäne des Menschen bleiben: Menschlichkeit, Empathie, Gefühle, Design, Verhandlungen. Diese unersetzbaren Beschäftigungen werden daher immer wertvoller.“
Weiterlesen auf Netzwoche
Verwandte Themen
Einige Slides der Präsentation: Konvergenz Mensch Maschine
Die Herausforderung der Digitalisierung
Technologie überholt Menschlichkeit

159

Views


Tags

Datenschutz

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Bedingungen und Richtlinien einverstanden.